6. Oktober 2019: OSTC Rennen und Mittagessen - Ostschweizer Traberclub

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

6. Oktober 2019: OSTC Rennen und Mittagessen

Aktivitäten > Anlässe > Diverse Anlässe > 2019
OSTCler treffen sich in Maienfeld

Der Mittagstisch in Maienfeld ist zu einer beliebten Tradition geworden. Rund ein Drittel unserer Mitglieder, nämlich rund 70 trafen sich, ausgerüstet mit Gummistiefeln und warmen Jacken, in der Bündner Herrschaft zu einem gemütlichen Beisammensein.

Wir wählten wieder den beliebten Rennburger, den wir erstmals beim kurzfristig aus dem Boden gestampften Renntag vor zwei Jahren anboten, als Hauptgang. Weil wir dazu Bons abgeben und alle ihren Burger selber abholen können, ist niemand an eine bestimmte Zeit zum Essen gebunden, was vorallem von den an diesem Tag im Einsatz stehenden Aktiven sehr geschätzt wird.
Der Rennburger ist allerdings kein üppiges Menu, weshalb alle gerne im Anschluss ein Dessert genossen. Der sehr leckere Apfelstrudel mit Vanille-Sauce wurde von Doris und Hans Hanselmann spendiert. Ein ganz herzliches Dankeschön an die beiden!

Dieses Mal haben wir das Elite-Trabrennen, zusammen mit der Firma Champagner Laurent Perrier, finanziell unterstützt. Leider blieben sowohl der haushohe Favorit Swedishman als auch der kürzliche Sieger Verrazano Bridge im Stall, sodass nur noch fünf Pferde antraten. Ecurie Turrettinis Attenarco dominierte in der Hand seines Trainers Vitor Nunes de Oliveira das Rennen von A bis Z und gewann äusserst leicht gegen Rebus.
Zwischen den Rennen traf man sich immer wieder an den für uns reservierten Tischen zum plaudern, fachsimpeln und zum anstossen.


Bericht: Silvia Lusti
Foto: Pferderennen Maienfeld - Medienbilder
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü